Wie wir in die Gemeinde geraten sind

Meine Familie ist in einer Lebenskrise in eine charismatische Pfingstgemeinde in Süddeutschland eingetreten. Ich kann mich auch nicht mehr genau daran erinnern, denn damals war ich erst ungefähr 5 Jahre alt. Allerdings erinnere ich mich daran, dass sich plötzlich von Grund auf vieles veränderte. Die Menschen, die in unser Leben…

Gott als ein Gott des Wohlstands?

Ich war durch meine Familie geprägte, evangelische Traditionschristin. In meiner Jugend lernte ich dann meine erste große Liebe kennen, die anfangs sehr religiös und durchweg sehr gläubiger Katholik war. Dadurch fing ich an, aus tiefstem Herzen an Gott zu glauben. Leider verlief unsere Beziehung sehr schmerzhaft. Ich wechselte den Wohnort…

Über allem steht der Gehorsam

Contentwarnung: In diesem Text wird Physische Gewalt gegenüber Kindern in der Familie thematisiert. Denn wen der Herr liebt, den züchtigt er; er schlägt mit der Rute jeden Sohn, den er gern hat. (Hebräer 12, 6 – Einheitsübersetzung)  Gehorsam. Über allem steht der Gehorsam. „Warum hast du mich als Kind so…

Was tun, wenn der Schuh drückt?

Es ist so, dass mir der Schuh drückt. Dieser spezielle Schuh ist meine Kirche. Irgendwie bin ich aus meinen Schuhen herausgewachsen und nun passe ich nicht mehr rein. Ich habe alles probiert, um mich unter- und einzuordnen, mich anzupassen, keine Fragen mehr zu stellen und einfach brav mit zu machen.…

Alles für Gott

Bis vor einigen Jahren habe ich mein ganzes Leben an Gott ausgerichtet, oder zumindest an dem, was ich für Gottes Willen hielt. Und trotzdem muss ich mir heute manchmal anhören, dass ich wohl nie wirklich geglaubt hätte. Dass mein Glaube nicht „echt“ gewesen wäre. Dass ich sonst nicht „vom Glauben…